Herzensweg

Wednesday, January 26, 2005

Schwerkraft

Haben Sie schon einmal ganz bewusst das Badewasser aus der Wanne laufen lassen, während Sie einfach mit geschlossenen Augen liegengeblieben sind, bis alles Wasser fort war?

Mir wurde die eigene Schwere so richtig bewusst, die Härte des Untergrunds und die Kälte der Luft wurde fast unerträglich.

Was muss ein Säugling empfinden, wenn er aus der Schwerelosigkeit des Uterus per Kaiserschnitt in sehr rascher Geschwindigkeit in diese Welt gezogen wird?

Es muss sich anfühlen wie Fallen in eine kalte Tiefe.

Selbstverständlich ist es manchmal notwendig, durch Kaiserschnitt ein Menschenleben zu retten.

Aber was tut man den armen Würmchen an, denen aus reiner Bequemlichkeit eine natürliche Geburt in die neue Welt verwehrt wird? Welchen Start mutet man ihnen zu?

Wir fragen uns immer, was mit den Kindern los ist. Aber schauen wir wirklich genau hin, was wir ihnen alles zumuten, und das von der ersten Sekunde ihres Lebens an?